BSV-Saar - Startseite

Stockmännchen

Blinden- und Sehbehindertenverein
für das
Saarland e.V. (BSV-Saar)

wh --- 20.12.2012

Sie befinden sich im Bereich: Startseite - Infothek - Hörbücher

Infos Hörbücher und Hörbücherei

Gliederung

1. Die WBH

Bereits seit 1955 bietet die Westdeutsche Blindenhörbücherei e.V. (WBH) in Münster Blinden und hochgradig Sehbehinderten die Möglichkeit, kostenlos Hörbücher und Hörzeitschriften (gegen Abogebühr) auszuleihen und bequem zu Hause anzuhören. Der Versand erfolgt in briefkastengerechten Boxen über den Postweg als kostenlose Blindensendung.

Die Texte werden von geschulten Sprecherinnen und Sprechern in den hauseigenen Studios direkt am PC aufgesprochen und dann als Daisy (MP3)-Hörbuch (ca. 9.500 Titel) auf CDs gespeichert und zur Ausleihe zur Verfügung gestellt.
Ferner bietet die WBH bis Ende 2009 auch ihren Hörbuchbestand auf Kassetten (ca. 18.800 Titel) zur Ausleihe an. Mit fast 23.500 Titeln steht Ihnen also eine große Anzahl verschiedenster Hörbücher aus allen Bereichen der Literatur zur Verfügung.

Im flächendeckenden Netz der Blindenhörbüchereien ist die WBH primär für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland zuständig, versendet ihre Hörbücher aber auch an viele HörerInnen aus anderen Bundesländern und dem Ausland.

So können Sie sich bei der WBH anmelden:

Die Teilnahme am Service der WBH erfolgt über eine kostenlose Anmeldung. Das für diesen Zweck vorgesehene Formular sowie weitere Informationen können Sie einfach telefonisch oder schriftlich bei der WBH anfordern oder es z.B. von der Homepage herunterladen, ausdrucken oder auch direkt am Bildschirm ausfüllen.

WBH
Westdeutsche Blindenhörbücherei e.V.
Harkortstr. 9
48163 Münster
Tel.: 0251-719901
Fax: 0251-712846
E-Mail: wbh@wbh-online.de
Homepage: www.wbh-online.de
Bürozeiten:
Mo. - Do. 8.00 - 15.45 Uhr
Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

Erforderlich für die Mitgliedschaft ist ein Nachweis der Erblindung oder der Sehbehinderung. Dazu zählen z.B. der Schwerbehindertenausweis in Kopie, ein Attest vom Arzt, die Bescheinigung des örtlichen Blindenvereins oder die Kopie der Hörerkarte einer anderen Hörbücherei.
Vielerorts hilft Ihnen auch der lokale Blindenverein bei der Anmeldung.
Die Ausleihe an Personen, die auf Grund von Krankheit oder Behinderung kein Buch handhaben können, ist ebenfalls gegen Nachweis möglich, es fallen in diesen Fällen lediglich die Portokosten an.

Die Ausleihe und Mitgliedschaft bei der WBH sind grundsätzlich kostenlos (Ausnahme Zeitschriftenabonnements). Da die Blindenhörbücherei aber nur zu ca. 40 % öffentlich gefördert wird, ist sie dringend auf die Spendenbereitschaft ihrer HörerInnen angewiesen.

Spendenkonto:
Blindenhörbücherei-Stiftung
Konto-Nr. 53 0071 26
BLZ 400 501 50
Sparkasse Münsterland Ost
IBAN: DE56 4005 0150 0053 007126
SWIFT-BIC: WELADED1MST

2. Die Medibus-Katalogsuche

Die "Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen e.V. Medibus" stellt über ihre Homepage eine Online-Katalogsuche zur Verfügung, mit der fast alle Bestände der Mitgliedseinrichtungen durchsucht werden können. Hierbei handelt es sich um 40.000 Bücher in Blindenschrift und 60.000 Hörbuchtitel. Das Suchergebnis kann gespeichert und auf Wunsch bei den entsprechenden Bibliotheken bestellt werden.
Alle Informationen findet man unter www.medibus.info.

Betroffene, die kein Internet nutzen können oder möchten, sollten bei ihrer Bücherei anrufen. Das neue Internetangebot steht auch den dortigen Mitarbeitern zur Verfügung und verbessert somit die Serviceleistungen für alle Nutzer.

Sie befinden sich im Bereich: Startseite - Infothek - Hörbücher

Blinden- und Sehbehindertenverein für das Saarland e.V.
Küstriner Str. 6 · 66121 Saarbrücken

Tel.: (0681) 81 81 81 · InfoTel: (0681) 81 51 26 · E-Mail: info@bsvsaar.org